Der Trockenbau

Der Trockenbau

Die Maler waren heute da und haben mit dem Trockenbau angefangen. Nachdem Sie gestern das Dach angefangen haben zu Dämmen war heute der Trockenbau dran. Die Maler haben die Gerüste für die Innenwände gezogen und einige Innenwände schon angeschraubt. Eine Seite bleibt natürlich offen, damit der Elektriker seine Leitungen noch in die Wände legen kann. Alles in allem hat sich das Bild unseres Hauses dank der Handwerker innerhalb eines Tages komplett verändert. Nun sind die einzelnen Räume erkennbar und der Schall ist schon erheblich reduziert (Man überlege, wenn wir in der Baustelle waren und gesprochen haben, war der Schall so unerträglich, dass die meisten Konversationen im Garten geführt wurden).

Schön zu erkennen ist, dass die Maler wirklich Feuchtraumplatten für das Bad benutzt haben und nicht wie oft zu lesen ist normale Platten nehmen. Dann wäre der Schimmel vorprogrammiert. So sieht es Fachmännisch aus.

Auch die Konterlatten für die Dachdämmung sind mittlerweile angebracht. es geht also Stück für Stück voran. Leider habe ich gerade Kein Bild davon gemacht, aber sooo wichtig ist das nun auch nicht :-).
Parallel dazu arbeitet der Elektriker im Erdgeschoss auf Hochtouren und hat schon den Sicherungskasten installiert.
Jetzt können wir auch anfangen unsere Leitungen zu legen.

Die Dachdämmung

3 Gedanken zu „Der Trockenbau

  1. Der Trockenbau beinhaltet raumbegrenzende und bauteilbekleidende Konstruktionen des Ausbaus insbesondere fur Wand, Decke und Boden, die in trockener Bauweise montiert werden. Zum Verspachteln der Fugen und Anschlusse bei Gipskartonplatten und Gipswandbauplatten benotigt man die dafur vorgesehene Spachtelmasse bzw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.